Segelfliegen mit der VHS

Segelfliegen ist eine der faszinierendsten Sportarten, die man sich vorstellen kann. Lautlos durch die Luft zu gleiten und die Natur aus der Vogelperspektive zu erleben, ist ein unvergleichliches Erlebnis. Segelfliegen heißt die Kräfte der Natur zu nutzen und sich durch Aufwinde nach oben tragen zu lassen. Dabei kann das Segelfliegen sowohl als Leistungssport als auch im Sinne des Breitensports, als persönliches Vergnügen des Einzelnen, betrieben werden.

Aufstellung

Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmern die Grundsätze des Segelfliegens näher zu bringen. Hierzu werden den Teilnehmern in einer 3-stündigen Abendveranstaltung die Herausforderungen des Segelflugsports näher gebracht und erläutert, warum ein Flugzeug fliegt. An zwei Samstagen werden die Kursteilnehmer in die Bedienung der Flugzeuge eingewiesen und ihnen anhand von praktischen Flugübungen die ersten Grundkenntnisse zum eigenverantwortlichen Steuern des Flugzeuges vermittelt.

Natürlich ist die Dauer des Kurses für eine abgeschlossene Ausbildung nicht ausreichend. Jedoch haben die Kursteilnehmer nach Kursende die Möglichkeit, die Ausbildung im Aeroclub Ansbach fortzusetzen.

Die Termine sind:

Datum Uhrzeit Ort Thema
04.04.2017 19-22 Uhr Platengymnasium Ansbach Theorievortrag über den Segelflug
22.04.2017 10-18 Uhr Flugplatz Petersdorf Einweisung in die Segelflugzeuge und das Verhalten auf dem Flugplatz sowie Flüge

 

Die Anmeldung findet über die Volkshochschule Ansbach statt.