Aeroclub Ansbach e. V.

Turm und Vereinsheim

Der Aeroclub Ansbach e. V. ist ein Verein zur Förderung des Flugsports. Wir sind Halter des Sonderlandeplatzes Ansbach-Petersdorf (EDQF) und des Modellfluggeländes in Herrieden-Stadel und betreiben die Flugsportarten

Unser Flugplatz ist idyllisch in einer von Wäldern und Wiesen umgebenen Landschaft gelegen. Wir bieten unseren Besuchern und Gästen in unserem Vereinsheim und auf unserer Sonnenterasse ausreichend Sitzgelegenheiten zum Verweilen in familiärer Atmosphäre. Kameradschaftliches Miteinander unserer Mitglieder zeichnet unseren Verein aus.

Ein Besuch auf unserem Platz lohnt sich allemal. Gerne sind unser Mitglieder bereit, Ihnen weitere Informationen zu Schnupperflügen, einer Ausbildung zum Privatpiloten oder Mitgliedschaft in unserem Verein zu erteilen. In ungezwungener Umgebung unter Freunden kann der Verein auch zu Ihrer fliegerischen Heimat werden.

Als Pilot sind Sie natürlich jederzeit herzlich willkommen. In unserem Vereinsheim stehen Ihnen kalte Getränke zur Verfügung. Ihre Pause können Sie in angenehmer Umgebung verbringen. In unserer wunderschönen fränkischen Heimat können Sie einmalige Landschaften, Sehenswürdigkeiten, die unübertroffene fränkische Küche und viele Möglichkeiten für Wanderungen entdecken. Ansbach ist unweit unseres Platzes gelegen. Nach Nürnberg fährt man mit dem Auto etwa 30 Minuten. Falls Sie Segelflieger sind, bringen wir Sie mit der Winde oder mittels F-Schlepp wieder in die Luft.


Wir sehen uns am Flugplatz Ansbach-Petersdorf!

EDQF in der Abendsonne

 

 

Neuigkeiten:

Flugsicherheitstraining der Motorflieger des Aeroclubs Ansbach

 „Und plötzlich siehst Du nur noch den Boden, der sich wie verrückt dreht und rasend schnell näher kommt!“

Weiterlesen …

Mitgliederversammlung 2017

Am 17.02. konnte unser 1. Vorsitzender Dr. Thomas Kuhn die Mitglieder des Aeroclubs zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im Gasthaus Dorn in Bruckberg begrüßen.

Weiterlesen …

Gruppenbild

Winterwanderung 2017

Nachdem das Jahr mit unserem Frühschoppen am zweiten Weihnachtsfeiertag zusammen mit vielen aktiven Mitgliedern, aber auch einigen Passiven sowie befreundeten Piloten ausklang, stand im neuen Jahr auch schon der erste Termin im Kalender.

Weiterlesen …

Venedig sehen und … landen!

Zwar wissen wir nicht, ob Thomas Mann die Stadt je aus der Luft gesehen hat, aber er würde uns die Adaption seines berühmten Zitats sicher nicht übel nehmen!

Weiterlesen …

Premierenvorstellung

Inna Ernst zeigt ihren Film ‚Liebe und Hass‘

Weiterlesen …

Franken-Rallye 2016

Der Aeroclub Ansbach richtete die 7. Franken-Flug-Rallye aus

Weiterlesen …

Ferienspass 2016

Am Wochenende des 19. und 20. August war unser Flugplatz fest in den Händen von Kindern.

Weiterlesen …

21. Heidepokal 2016

Drei unserer Segelflugpiloten nehmen im Zeitraum vom 28. Juli bis 06. August 2016 am 27. Heidepokal am Verkehrslandeplatz in Roitzschjora teil. Karsten Leucker startet dabei in der Standardklasse (Std), während Dr. Thomas Kuhn und Jürgen Schuster in der 18m-Klasse (18m) unterwegs sind.

Wetterbedingt konnte von 10 Wertungstagen nur an vier geflogen werden. In der Standardklasse belegte Karsten Leucker in der Endwertung einen guten 14. Platz von 29 Teilnehmern. In der Klasse 18m konnte sich Dr. Thomas Kuhn bei 26 Teilnehmern den 11. Platz sichern und auch Jürgen Schuster konnte sich zwei Plätze dahinter ebenfalls im Miitelfeld platzieren.

Hier geht es zur aktuellen Tabelle des Wettbewerbs:

Weiterlesen …

Flugpionier Gustav Weißkopf