Sonderlandeplatz Ansbach-Petersdorf (EDQF)

Blick auf die Startbahn

Der Sonderlandeplatz Ansbach-Petersdorf liegt 5 NM nordöstlich der Stadt Ansbach zwischen den Gemeinden Weihenzell und Bruckberg in der lieblichen Wald- und Hügellandschaft Westmittelfrankens.

Für Starts und Landungen dient eine Graspiste in West/Ost-Richtung, die von Segelfliegern auch für Windenbetrieb genutzt wird.

Luftbild Flugplatz Ansbach

Eine eigenständige Gastronomie ist zwar nicht vorhanden, Kaffee und gekühlte Getränke stehen aber zur Verfügung und können auf der belebten Terasse des Vereinsheims mit Ausblick auf den Flugbetrieb verzehrt werden. Die anwesenden Vereinsmitglieder stehen mit Rat und Unterstützung jederzeit gerne zur Verfügung!

In den Gasthäusern der umliegenden Ortschaften kann der Hunger mit fränkischen Spezialitäten gut und preiswert gestillt werden.

Das Vereinsheim verfügt über sanitäre Anlagen (incl. Duschen) und Campingmöglichkeiten.

Die Stadt Ansbach ist mit dem Auto (Taxi oder Mietwagen) in ca. 15 min zu erreichen, Nürnberg und Fürth in ca. 45 min.

Dieser Inhalt eines Drittanbieters wird aufgrund Ihrer fehlenden Zustimmung zu Drittanbieter-Inhalten nicht angezeigt.

Klicken Sie hier um Ihre Einstellungen zu bearbeiten.